Link verschicken   Drucken
 

Hallo, schön dass du da bist!

10.09.2019

Mit diesem Lied begrüßten die Schüler der Grundschule Nordhalben unsere sieben Schulanfänger.

Vor allem die Großen der Eingangsstufe freuten sich, dass nun neue Lernpartner in der Klassengemeinschaft sind.

Groß war auch die Freude über die vielen Geschenke zum Schulanfang. Hier ist natürlich als erstes die Zuckertüte zu nennen, die die Eltern den Kindern schenkten, aber auch die wiederverwendbare Emil-Trinkflasche, die uns Herr Rosenbaum im Namen der Sparkasse Kulmbach-Kronach und des Landkreises überbrachte. Auch für die Pausenbrotboxen der VR Bank Oberfranken Mitte bedanken wir uns sehr. Als „Umweltschule in Europa“ achten wir sehr darauf, Müll zu vermeiden und die Schüler zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen zu erziehen.

Mein herzlicher Dank gilt allen Spendern!

 

Im Schuljahr 2019/20 werden an der Grundschule Nordhalben in der Eingangsstufe 1/2 18 Schüler und in der Klasse 3/4 15 Schüler unterrichtet. Neben den beiden Klassenleitern Silke Wachter und Stefan Wich-Herrlein sind auch die Lehrkräfte Christine Lippert (Förderlehrerin), Gabi Schlee (Werken und Gestalten), Elke Hofmann-Kolb (Kath. Religionslehre), Angela Flügel (Evang. Religionslehre) und Linda Ölsner (mobile Reserve) an der Schule tätig.

Die Leitung der Offenen Ganztagesschule liegt wieder in Händen von Sandra Schuberth, die von Vanessa Schurig, Gabi Deckelmann und Sonja Oßmann unterstützt wird. Das Angebot der Offenen Ganztagesschule wird von zwei Dritteln unserer Kinder in Anspruch genommen und geschätzt.

 

Silke Wachter, Schulleiterin

 

Foto: Die Schüler der Eingangsstufe mit Herrn Rosenbaum von der Sparkasse Kulmbach-Kronach

Fotoserien zu der Meldung


Einschulung (10.09.2019)