Link verschicken   Drucken
 

Guter Tee gefällig? Die Zutaten gibt’s vor der Haustür!

17.07.2020

Am Freitag, 17. Juli nahmen wir an der „Stadtoase“ mit Susanne Meier teil. Dieses Jahr ging es um heimische Kräuter, mit denen man einen guten Tee kochen kann. Dazu gingen wir zur Skiwiese und in den dortigen Wald, wo viele Kräuter wachsen sollen.

Doch zunächst bastelten wir uns einen Stift aus einem Holunderbaumästchen und ein Forscherbuch. Im Anschluss informierten wir uns an Stationen über die verschiedenen Kräuter, die es zu finden gibt. Welche Merkmale haben sie? Wie sehen sie aus? Welche heilende Wirkung haben sie auf unseren Körper?

Danach ging die Suche los und wir haben jede Menge Kräuter gefunden! Diese haben wir zusammengebunden und in unsere mitgebrachten Teetassen gegeben. Während Susanne Meier Wasser gekocht hat, bauten wir kleine Regale, um darin zuhause weitere Kräuter zu lagern. Auch einen kleinen Teelöffel haben wir selbst gebastelt.

Am Ende durften wir natürlich den Tee kosten, der mit unseren gesammelten Kräutern aufgebrüht wurde. Er war super lecker! Jetzt brauchen wir zumindest im Sommer nicht mehr in den Supermarkt zu gehen, um Tee zu kaufen, es genügt der Gang in die Natur!
 

Stefan Wich-Herrlein

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Guter Tee gefällig? Die Zutaten gibt’s vor der Haustür!

Fotoserien zu der Meldung


Guter Tee gefällig? Die Zutaten gibt’s vor der Haustür! (17.07.2020)

Fotos vom der "Stadtoase" am 17.7.20