Link verschicken   Drucken
 

Alle unter einer Decke

21.03.2019

AOK Bayern unterstützt die Eltern der Grundschule Nordhalben bei „Entspannt erziehen“

 

Bereits seit Herbst letzten Jahres nutzt die Grundschule Nordhalben ein ganzheitliches Angebot der AOK Bayern zum Stressabbau im Schulalltag. Seit einigen Wochen ist das Angebot um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt worden: Und zwar für die Eltern.

Zusätzlich zu dem bisherigen Angebot hat sich die Schulleitung samt Elternschaft an Nicole Götz, Managerin für angewandte Gesundheitswissenschaften, gewandt, um Entspannungstechniken auch im Elternhaus zu erlernen.

Oliver Skall, Leiter der Gesundheitsförderung bei der AOK-Direktion Coburg, stellte auch kurzerhand die Gelder bereit: „Uns ist es wichtig, dass Gesundheit und Prävention nachhaltig umgesetzt werden. Es kann gar nichts Besseres passieren, wenn Eltern sich dem Thema annehmen und für sich und ihre Kinder Übungen erlernen.

Die Teilnehmer sind sich nach der Hälfte des 8-wöchigen Kurses sicher: „Die erlernten Entspannungstechniken wirken sich auch unmittelbar auf die Gesundheit unserer Kinder aus“. Zudem werden die Kursleiterin und die Schule gelobt, „Nicole Götz vermittelt eine wunderbare Atmosphäre“ und „dass die Schulleitung dahinter steht und die Räume kostenlos zur Verfügung stellt, ist einfach toll.“

Der stellvertretende Schulleiter Stefan Wich-Herrlein schlägt in die gleiche Kerbe: „Die Kinder fragen aktiv im Schulalltag nach Entspannungs- oder Bewegungspausen. Das hat auch aus pädagogischer Sicht einen positiven Effekt. Besonders an langen Schultagen oder nach Proben fließen die gelernten Übungen fast spielerisch in den Unterricht mit ein.“

Der Grundschule Nordhalben ist aber auch noch in anderen Bereichen die Gesundheit ihrer Kinder wichtig. „Dank der Unterstützung der AOK Bayern beteiligen wir uns in Nordhalben am Projekt Klasse2000. Hier lernen die Schüler, was sie eigenverantwortlich tun können damit es ihnen gut geht“ stellt Herr Wich-Herrlein heraus.

Text und Bild: AOK Bayern

 

Foto: Die aktiven Eltern mit Kursleiterin Nicole Götz (4.v.l.) und dem stellv. Schulleiter Stefan Wich-Herrlein (5.v.l.)