Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Im Wald gibt es viel zu erleben!

25.06.2021

Am 24. Juni kam Susanne Meier von der Stadtoase zu uns in die Schule und unternahm mit uns eine Exkursion in den Wald.

Zuerst durften wir uns selbst Klemmbretter aus Holzbrettern und Holzdübeln bauen, die wir später als Unterlage benützen konnten. Anschließend zeigte uns Frau Meier, dass es verschiedene Holzarten auf den unterschiedlichen Kontinenten unserer Erde gibt. Sie erklärte uns, wie wichtig die Wälder für die Menschen sind, v.a. als Rohstoff und für den Wasserhaushalt.

 

Wir entdeckten in einem Spiel die verschiedenen Baumsorten, die bei uns im Frankenwald vorwiegend zu finden sind: z.B. Fichte, Kiefer, Ahorn, Erle, Eiche, Buche, Birke, Kirsche, Linde, Esche, Erle und Lärche. Auf dem Weg zu unserem Platz im Wald konnten wir durch Straffieren der verschiedenen Rinden auf unsere Papiere Autogramme von einigen Baumarten sammeln. Danach gestalteten wir gemeinsam ein Waldmuseum mit vielen verschiedenen Ausstellungsräumen.

So entstanden unter anderem eine Waldbodenleiter, ein Wasserspeicher, Tierfährten im Wald, eine Waldkarte, der König des Waldes und Moos als Wasserspeicher.

Zum Schluss hatte Frau Meier ein Spiel für uns vorbereitet, das uns Fressgewohnheiten von Luchs und Wolf in unseren Wäldern erklärte. Das gefiel uns so gut, dass wir gar nicht aufhören wollten!

 

 Ute Rubenbauer / Stefan Wich-Herrlein

 

Bild zur Meldung: Im Wald gibt es viel zu erleben!

Fotoserien


Im Wald gibt es viel zu erleben! (25.06.2021)

Bilder von der "Stadtoase" im Wald vom 24.6.21